Header

Kantorin und Organistin

Die gebürtige Japanerin Yoko Seidel kommt aus Kobe / Japan und begann im Alter von sechs Jahren ihre musikalische Ausbildung am Klavier und in Gesang, später lernte auch Orgel.

Schon als Schülerin gewann sie mehrere Gesangswettbewerbe und korrepetierte bei Chorwettbewerben. Sie besuchte mehrere Meisterkurse im Fach Orgel. 

Nach dem Diplomabschluss ihres Anglistik-Studiums in Kyoto arbeitete sie zunächst für eine Fluggesellschaft, kam dann nach Deutschland und studierte ab 1991 evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg.

Nach dem Diplom-Examen absolvierte sie dort eine künstlerische Ausbildung in Gesang, die sie 1999 mit der künstlerischen Reifeprüfung (KA-Gesang) beendete.

Von 1999 bis 2010 war sie an der Evangelischen Kirche Essen-Werden als Kantorin tätig und konnte dort die Kirchenmusik als festen Bestandteil der Gemeinde erfolgreich etablieren und weiterentwickeln. Viel kooperative Arbeit wurde mit der Folkwang Universität der Künste für Musik, Tanz und Schauspiel gestaltet.

Neben ihrem Mitwirken übernahm sie 1999 die künstlerische Leitung bei der „Werdener Orgelnacht“ und lud jedes Jahr zahlreiche Spitzenmusiker aus verschiedenen Musikrichtungen mit höchstem Niveau aus aller Welt nach Essen-Werden ein.

Yoko Seidel ist seit 2012 die 1. Dirigentin der Stadtkapelle Germering und seit 2013 Kirchenmusikerin in der Evang.-luth. Auferstehungskirche Puchheim. 

2016 begann sie ihre hauptamtliche Tätigkeit als Kantorin in der Evang.-Luth. Himmelfahrtskirche München- Pasing.